Donnerstag, 14. Dezember 2017

Blitzrezept: Mandelsplitter - Plätzchen mit nur 3 Zutaten und ohne Backen!

Mandelsplitter Blitzrezept Plätzchen 3 Zutaten ohne Backen

Diese leckeren Mandelsplitter passen bestimmt noch in eure Plätzchentüten, oder?! Okay. Es sind vielleicht nicht wirklich "richtige Plätzchen", aber sie sind auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zwischen den ganzen Keksen. Dazu sind die Mandelsplitter wirklich schnell & einfach mit nur wenigen Schritten gemacht! Beinahe hätten wir aber dieses easy-peasy-lemon-squeezy Rezept mit nur 3 Zutaten selbst nicht einmal geschafft. Der Herzmann hat mir nämlich anstatt Mandelstifte - Mandelblättchen vom Einkauf mitgebracht. Äh? Ich bin dann gestern nach der Arbeit nochmal los und hab mir die Mandelstifte besorgt. 

Unsere Plätzchen-Tütchen müssen sich nämlich jetzt langsam auch auf den Postweg machen. Deswegen gibt es jetzt am Wochenende das Plätzchenbackenfinale.

Mandelsplitter Blitzrezept Plätzchen 3 Zutaten ohne Backen



Zutaten:
(reicht für ca. 30 Stück)

200 g Mandelstifte
100 g Kuvertüre (Vollmilch, Zartbitter oder Weiße Schokolade)
10 g Kokosöl

Zubereitung:

Mandelstifte in der Pfanne ohne Fett anrösten und kurz abkühlen lassen. Die Kuvertüre grob hacken und mit Kokosöl im heißen Wasserbad schmelzen. Die Schokolade mit den Mandelstiften gut vermischen.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auslegen. Mandelsplitter im Kühlschrank fest werden lassen. Kühl lagern!

Weihnachten froh und munter Blitzrezept Plätzchen schnell und einfach



Total einfach, oder? Also schaut schnell in eurem Küchenschrank nach, ob ihr die 3 Zutaten parat habt und dann kann es auch schon los gehen :) Notfalls könnt ihr die Mandelsplitter sogar mit nur 2 Zutaten (Mandelstifte + Schokolade) zubereiten. Mit einem Klacks Kokosöl wird die Schokolade aber ein wenig glänzender. Früher hat man dazu gerne Palmin genommen, aber mit Kokosöl funktioniert das auch ganz einwandfrei :)

Schönen Abend ihr Lieben! 
Ich habe heute Weihnachtsfeier mit dem Büro und lass es mir bei (hoffentlich) leckerem Essen gut gehen!

Kommentare:

  1. Oh ja, hmmm ,lecker! Die lieben wir auch! Oft machen wir sogar nach Weihnachten noch welche aus den übriggebliebenen Weihnachtsschokimännern und geben noch etwas Lebkuchengewürz dazu!
    Schönen Abend und lass es dir schmecken,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm. Lecker! Das mit den Gewürzen probier ich das nächste Mal auch aus! :) Und mal sehen, ob noch Weihnachtsschoki übrig bleibt ;)
      Liebe Grüße, Yvonne

      Löschen
  2. Wie lecker! Die Dinger liebt meine Mutter! vielleicht leg ich doch auch nochmal los!
    Alles Leibe an Dich
    Deine Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann man auch direkt an Hl. Abend noch machen ;) hihi.
      Alles Liebe, Yvonne

      Löschen
  3. Ahh, was für wundervolle Fotos mal wieder! Die Plätzchen sehen sooo gut aus, habe mir das Rezept gleich mal ausgedruckt :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe! :) Gutes Gelingen!

      Löschen
  4. Gemacht und für perfekt befunden; ich habe noch Zimt und Vanille unter die Mandeln gerührt. Herzlichen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist auch eine gute Idee! :) Werde ich beim nächsten Mal auch ausprobieren :)

      Löschen
  5. Ich liebe Mandelsplitter, so unglaublich lecker!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja! Ich werde sie ab sofort auch in mein Standardrepertoire aufnehmen! :)

      Löschen
  6. Super Idee und sie sehen so lecker aus!

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen

Mit der Abgabe dieses Kommentars, bestätige ich, dass ich die Datenschutzrichtlinien gelesen habe.