Blitzrezept: Mandelsplitter – Plätzchen mit nur 3 Zutaten und ohne Backen!

, , ,

Diese leckeren Mandelsplitter passen bestimmt noch in eure Plätzchentüten, oder?! Okay. Es sind vielleicht nicht wirklich „richtige Plätzchen“, aber sie sind auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zwischen den ganzen Keksen. Dazu sind die Mandelsplitter wirklich schnell & einfach mit nur wenigen Schritten gemacht! Beinahe hätten wir aber dieses easy-peasy-lemon-squeezy Rezept mit nur 3 Zutaten selbst nicht einmal geschafft. Der Herzmann hat mir nämlich anstatt Mandelstifte – Mandelblättchen vom Einkauf mitgebracht. Äh? Ich bin dann gestern nach der Arbeit nochmal los und hab mir die Mandelstifte besorgt.  Unsere Plätzchen-Tütchen müssen sich nämlich jetzt langsam auch auf den Postweg machen. Deswegen […]

weiterlesen...

Florentiner mit Schokolade

, ,

Wir stecken gerade noch mitten in der Weihnachtsbäckerei… Während meine liebsten Weihnachtsplätzchen Vanillekipferl schon in einer Dose schlummern und der Lieblingsmann sich am Sonntag an die Kokosmakronen gemacht hat {… hey – Hauptsache sie schmecken!}, habe ich in diesem Jahr auch mal dieses neue Rezept ausprobiert. Ich liebe Florentiner! Aber ehrlich gesagt – bisher nie selbstgemacht, sondern immer gekauft. Daher dachte ich, dass ich die Florentiner zu diesem Weihnachtsfest mal selbst backen möchte. Es sind jetzt keine typischen Weihnachtsplätzchen, sondern ihr könnt sie eigentlich das ganze Jahr durch backen. Aber Achtung! An manchen Stellen bin ich fast verzweifelt… Das Rezept […]

weiterlesen...

Weihnachtsplätzchen mit Marmelade: Husarenkrapferl und Himbeer-Pistazien-Schnecken

, , ,

Werbung. In Zusammenarbeit mit Zentis Schon seit meiner Kindheit gehören Plätzchen mit Marmelade in unsere Weihnachtsbäckerei. Bei meinen Großeltern gab es meist Rumtörtchen und meine Mama hat oft Husarenkrapferl gebacken. Während die Tradition der Rumtörtchen nicht abgebrochen ist und mittlerweile meine Tante das Rezept von meiner Oma alljährlich weiterbackt, so sind die Husarenkrapferl leider mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Seit die Kinder aus dem Haus sind, backt meine Mama leider keine Weihnachtsplätzchen mehr. Also habe ich die Tradition wieder aufgenommen und backe nun mit Unterstützung von Zentis leckere Husarenkrapferl mit der Sonnen Früchte Konfitüre. Allerdings bekommen diese bei mir […]

weiterlesen...

Reiseglück: DÄNEMARK + Rezept für Pebernødder

, , , , , ,

Heute bin ich etwas später dran… aber es steht ja noch ein Reiseglück aus! Auf Facebook habe ich es bereits angekündigt. Noch 3 Mal wird es das Reiseglück hier auf dem Blog geben. Am 03.01.2018 geht also der letzte Beitrag online. Für das Reiseglück im November habe ich mir daher ein Land ausgesucht, dass ich selbst bisher noch nicht bereist habe, aber das ganz oben auf meiner Reisezielliste steht… Dänemark! Ganz eigennützig gibt es also hierüber heute das Reiseglückthema, um ganz viele Tipps für unsere zukünftige Reise zu sammeln. Ich hoffe ihr seid bereit für Weihnachten? Heute gibt’s nämlich Plätzchen! […]

weiterlesen...

Traditionelle Butterplätzchen & die erste Weihnachtsdeko

,

{Werbung | unbezahlt} Es ist mal wieder soweit! Der erste Weihnachtsbeitrag geht online 🙂 Das hängt damit zusammen, dass ich alljährlich bereits Ende September/Anfang Oktober den Weihnachtsbeitrag für den Ernsting’s Family Blog vorbereite. Die Weihnachtsartikel sind nun seit Freitag online und in den Filialen erhältlich und damit ihr vielleicht auch noch die Möglichkeit habt die Produkte zu ergattern, möchte ich heute Ausschnitte des Beitrags zeigen. Außerdem sehe ich bereits in meinem Pinterest-Stream, dass das Thema Weihnachten schon aktuell ist. Die ersten Plätzchenrezepte und Dekoideen wurden bestimmt von euch schon gepinnt! 😉 Ein gutes Rezept für Butterplätzchen sollte man übrigens immer […]

weiterlesen...

Schenken mit Villeroy & Boch: Weihnachtliche Cantuccini

, , ,

Werbung. Der Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch The same procedure as every year: Was wem schenken? Während ich bei vielen meiner Freunde und Familienangehörigen echt schnell durch bin und mir sofort 1000 Sachen einfallen, was diesen Personen gefallen könnte, ist das bei meinen Eltern und Schwiegereltern immer eine Katastrophe. Gerade bei meiner Mutter ist das wirklich ein Drama. Meine Mama ist der praktischste Mensch auf der Welt den ich kenne. Die steht einfach nicht auf viel Schi schi. Keine Düfte, keine Wellnessbehandlungen und keine hübschen und netten Accessoires. Auf sowas legt sie keinen Wert. Deswegen stellt sich […]

weiterlesen...

Haferkekse mit Schokolade

, , ,

Kennt ihr diese Haferkekse aus Ikea? Wahlweise gibt’s die manchmal bei uns auch im Obi… Auf jeden Fall ist das so eine halbe Palette Haferkekse mit Schokolade. Die schleppen wir meist bei jedem Ikea-Besuch mit nach Hause. So schnell wie die aber kommen – gehen die auch wieder… Kaum bei uns eingezogen werden die nämlich regelrecht weginhaliert. Ich kenne das ja sonst nur mit offenen Chipstüten, aber bei den Keksen läuft das immer ganz genauso ab. Man greift einfach immer wieder in diese Schachtel und hat auch nie genug davon! Verhängnisvolle Sache. Jedes Mal. Mit diesem Rezept kann ich euch […]

weiterlesen...

Weihnachtsbäckerei: Vanillekipferl mit Mandeln und Zimt

, ,

  Langsam nähern wir uns also dem Finale der Weihnachtsbäckerei. Heute gibt es noch einen richtig schönen Klassiker. Vanillekipferl kenne ich wirklich schon von Kindesbeinen an. Allerdings bin ich der Meinung, dass ich noch nie so leckere Vanillekipferl wie diese gegessen hab! Das Rezept ist wirklich super gelungen und die Kipferl schmecken butterzart! Alleine die Zutaten bei Plätzchen finde ich ja immer superwichtig. Also solltet ihr unbedingt echtes Vanillemark verwenden und am Ende die Kipferl in Bourbon-Vanillezucker wenden. Ich als Grobmotoriker habe aus der Menge des Teiges ca. 40 Kipferl bekommen. Feinmotoriker schaffen es bestimmt auf 50 – 60 Stück […]

weiterlesen...

Weihnachtsbäckerei: Schneekugeln mit Cashewkernen

, ,

Ich hoffe ihr habt schon alle fleißig gebacken? Ich war die letzten Wochenenden ziemlich viel unterwegs und hatte deswegen jetzt erst am 2. Adventswochenende die Möglichkeit mit der Weihnachtsbäckerei zu starten. Mein erstes Plätzchenrezept in diesem Jahr sind diese köstlichen Schneekugeln mit Cashewkernen und Nutellafüllung. Für das ganze Rezept müsst ihr jetzt allerdings auf den Blog von der lieben Carmen auf  c h a m y .a t  klicken. Hier habe ich nämlich einen Gastbeitrag mit diesen köstlichen Dingern geschrieben. So und ich plane dann schon mal die zweite Plätzchenrunde für das kommende Wochenende 🙂 Was sind eure Tipps für […]

weiterlesen...

6. Kalendertürchen: Spekulatiuskuchen
In der Weihnachtsbäckerei…

, , , , ,

Ich darf für euch heute das 6. Türchen bei „Blogging under the mistletoe“ öffnen. Das vergangene Wochenende haben wir nun endlich den restlichen Weihnachtskram aus den Schubladen geholt. Noch eine Lichterkette ans Fenster gehängt und in der Küche unsere Tafelwand etwas weihnachtlich gestaltet. Ich hab dann auch das erste Mal in diesem Jahr mit der Weihnachtsbäckerei gestartet. Irgendwie huscht die Vorweihnachtszeit schon wieder ganz schön schnell an einem vorbei und eigentlich hat man doch noch so viel vor! Diese Woche ist jetzt erstmal vollgepackt mit Weihnachtsessen und anderen Terminen. Hoffentlich komme ich dann am 3. Adventswochenende noch dazu die ein […]

weiterlesen...