7. Dezember 2011

Leseexemplar

,

Juhu. Heute als ich nach Hause gekommen bin wartete auf mich ein Leseexemplar. Es gab zu dem Leseexemplar sogar ein schickes Armband mit Herzanhänger dazu. Wirklich nette Idee und alles sehr schön aufgemacht. Mein aktuelles Buch wird also beiseite gelegt und dieses hier angefangen 🙂 Brodi Ashton Ewiglich die Sehnsucht Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen… Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen […]

weiterlesen...

14. November 2011

today’s likes/dislikes

,

NO: Da wäre wohl zuerst mein eingeklemmter Nerv {??} am Hals. Lässt mich Bewegungen wie ein Roboter durchführen und ich kann meinen Kopf nicht mehr seitlich drehen und wenden. Dieser Zustand nun seit Samstg. Es hilft… NICHTS. Keine Wärme, kein Strom, kein Voltaren und keine Massage. Morgen also Arzttermin. Ich hoffe zumindest mal auf eine ruhige schmerzfreie Nacht. Dann mag ich es nicht, wenn E-Mails unbeantwortet bleiben {und zwar länger als 3 Tage}. Hallo? Antwort? huhu? Arbeiten bis 18 Uhr und die frühe, kalte Dunkelheit. Die Frage: „Hast Du einen steifen Hals“ nach dem 10. Mal noch beantworten zu müssen. […]

weiterlesen...

4. September 2011

Neuzuwachs im Bücherregal

{auf das Bild klicken für eine größere Version} *Die wunderbare Welt der Rosie Duncan *Alles wegen ihr *Dreizehn *Annies Buch der Herzensbrecher *Auf Wolken tanzen *Der Teufel sieht rot *Entschuldige, ich liebe Dich *Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben *Glück! Kürzlich habe ich mich mit vielen Büchern bei der Medienplattform medimops.de eingedeckt. Voll gut und erfolgreich. Ich hatte dafür noch einen 20€ Gutschein von groupon {7€ bezahlen, Gutschein für 20€ bekommen} und habe mir dafür insgesamt 9 Bücher für 20,80€ gekauft. Total toll 😀 Übrigens gehört medimops wohl zu momox – also die Internetseite die gebrauchte Bücher, DVDs etc. ankauft und […]

weiterlesen...

25. Juli 2011

Jodi Picoult | Bis ans Ende aller Tage

,

Die Golds und die Hartes sind Nachbarn in einer wohlhabenden Stadt in New Hampshire und seit vielen Jahren eng befreundet. Ihre Kinder, Chris und Emily, wachsen miteinander auf. Von Kindesbeinen an sind sie unzertrennlich bis sich diese innige Freundschaft in der High School in eine romantische Liebe verwandelt. Die Eltern sind zufrieden, da sie mit dieser Verbindung gerechnet haben. Doch dann bricht eine völlig unerwartete Tragödie über sie herein, die das Glück von Chris und Emily zerstört. Eigentlich gibt es keine schönere Liebesgeschichte… Emily und Chris kommen beide aus guten Familien. Sie wachsen in der Nachbarschaft zusammen auf, verbringen jede […]

weiterlesen...

31. Mai 2011

Sophie Kinsella | Mini Shopaholic

,

Vor einigen Tagen ausgelesen. Und jetzt endlich die Rezension 😉 Becky Brandon, geborene Bloomwood, hatte sich ihr Dasein als Mutter leichter vorgestellt. Die zweijährige Minnie ist ein außerordentlich lebhaftes Kind. Sie weiß ziemlich genau, was sie haben möchte. Woher sie das nur hat? Auch sonst hat Becky allerlei um die Ohren. Sie, Luke und Minnie wohnen immer noch bei Beckys Eltern, was vor allem in Sachen Unterbringung neuerstandener Schnäppchen ein großes Problem darstellt. Und durch die Wirtschaftskrise müssen nicht nur Becky, sondern auch ihre Personal-Shopping-Kundinnen, ein bißchen kürzer treten. Da heißt es kreative Lösungen finden. Nebenbei soll auch noch eine […]

weiterlesen...

25. März 2011

von Kluun | Mitten ins Gesicht

,

Stijn und Carmen sind jung, schön, gesund und leben aus dem Vollen. Bis Carmen schwer krank wird. Stijn tut alles, um ihr beizustehen, doch er fühlt sich völlig überfordert. Obsessiv stürzt er sich in Affären, um die Scheißangst zu betäuben. Aber er weiß, dass ihm nur eins bleibt: der Realität mitten ins Gesicht zu sehen für Carmen. Das Buch hat mich emotional voll getroffen. Ich war oft wütend über so viel Egoismus und so oft berührt über Herzlichkeit. Traurig, schockiert, erstaunt, gerührt… Die ganze Palette an Emotionen hat mich bei diesem Buch gepackt. Ich habe mich manchmal in die Rolle […]

weiterlesen...

7. März 2011

Marc Levy | Sieben Tage für die Ewigkeit

,

Charmanter Teufel trifft zauberhaften Engel Zofia und Lukas sind so verschieden, wie zwei Menschen nur sein können: wie Feuer und Wasser, wie Engel und Teufel! Als sie sich ineinander verlieben, sprühen Funken. Und es steht viel mehr auf dem Spiel als die Zukunft ihrer Beziehung, denn Gott und Satan haben sie auf die Erde geschickt, um ein für allemal zu klären, wer nun wirklich die Macht hat. Der Ausgang scheint ungewiss… Ich habe mich {glaub ich} wegen des hübschen Covers zum Lesen dieses Buches entschlossen. Geschrieben ist des Buch wie ein modernes Märchen. Doch für ein Märchen ist  mir  die […]

weiterlesen...

4. Februar 2011

Ursula Wolter | Wohin die Wolken ziehen

,

Auf einer Feier begegnen sie sich – und sind so verschieden wie Tag und Nacht: die 22-jährige Anna, voller Selbstzweifel und so sehr bemüht, es allen recht zu machen, dass sie sich selbst zu verlieren droht, und der 70-jährige Konrad, der sein Leben bisher fest im Griff hatte, jedoch gerade erfahren hat, dass er bald sterben muss. Zwischen den beiden entsteht eine zarte und ungewöhnliche Freundschaft, in deren Verlauf sie sich allmählich verändern: Konrad lernt, mit seiner Krankheit zu leben und Hilfe von anderen Menschen anzunehmen. Anna beginnt, sich Ziele zu setzen und sich gegenüber anderen zu behaupten. Und sie […]

weiterlesen...