28. Februar 2019

Saftiger Zitronenkuchen gefüllt mit Erdbeersahne

, ,
Saftiger Zitronenkuchen gefüllt mit Erdbeersahne

Bei diesen erschreckenden frühlingshaften Temperaturen hat man doch mal wieder direkt Lust auf fruchtig frische Aromen. Daher wurden bei uns vergangenes Wochenende diese leckeren Zitronenküchlein gebacken.

Ich liebe die Quartettform von Nordic Ware (Amazon Partnerlink). Die ist wirklich superpraktisch. Das Rezept ist eigentlich für eine normale Kastenform, aber so wurden drei kleine Midi-Küchlein daraus.

Saftiger Zitronenkuchen gefüllt mit Erdbeersahne

Ein Küchlein war perfekt für uns zum Sonntagskaffee, einen Kuchen habe ich am Montag meinem Chef zum Geburtstag mitgenommen und das Letzte hat der Mann für seine Arbeitskollegen eingepackt. Praktisch oder?

Übrigens habe ich die Küchlein noch aufgeschnitten und mit einer Erdbeersahne gefüllt. Saisonal gibt es ja noch keine Erdbeeren und daher habe ich einfach ein wenig Erdbeermarmelade unter die Sahne gerührt. Das ergibt einen leichten und feinen Erdbeergeschmack.

Saftiger Zitronenkuchen gefüllt mit Erdbeersahne

Zutaten:

250 g weiche Butter
200 g Zucker
200 g Dinkelmehl
50 g Speisestärke
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
4 Eier
2 TL Backpulver
Abrieb und Saft einer Bio-Zitrone
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
Puderzucker
200 ml Sahne
2 TL Erdbeermarmelade

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Form ausbuttern und mit Mehl ausstäuben.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. Die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen und portionsweise kurz unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss 1 TL Vanilleextrakt unterrühren.

Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backform ca. 50 Minuten (wenn ihr eine Kastenform nehmt) backen. Meine Küchlein waren bereits nach 25 Minuten fertig. Einfach eine Stäbchenprobe machen!

Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Sogleich mit dem Zitronensaft beträufeln und vollständig auskühlen lassen.

Nach dem Auskühlen die Sahne steif schlagen und 2 TL Erdbeermarmelade darunter rühren. Die Sahne in einen Spritzbeutel geben.

Das obere Drittel des Kuchens aufschneiden und die Sahne auspritzen. Den Kuchendeckel wieder darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben.

Bei den gehaltvollen Zutaten kann der Kuchen ja nur schmecken, oder?

Saftiger Zitronenkuchen gefüllt mit Erdbeersahne

Ich wünsche euch jetzt schon mal einen guten Start in das Wochenende!! Feiert ihr Fasching? Ich hab zwar glücklicherweise am Montag frei – den werde ich aber nicht mit Faschingsaktivitäten verbringen 😉

Only registered users can comment.

  1. Liebe Yvonne,

    mir weht direkt eine Prise Zitrone um die Nase und beim Anblick deiner Bilder läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Deine Kuchen sehen wirklich toll aus!

    Hier wurde dieses Jahr nicht groß gefeiert, aber ich hatte auch frei und die Tage wirklich genossen!

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Katrin

    1. Liebe Katrin, vielen Dank für das Lob! Das freut mich sehr 🙂

      Gefeiert wurde hier auch nicht. Ich kann persönlich mit Fasching so gar nichts anfangen… Aber der freie Tag ist immer schön und wir haben die Zeit genutzt und waren ein wenig in Strasbourg 🙂
      Liebst, Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.