14. März 2019

Bananen-Sushi mit Schokolade

,
Bananen-Sushi mit Schokolade

Es ist längst mal wieder Zeit für einen Nachtisch! Gab es hier schon lange nicht mehr auf dem Blog, oder? Da hab ich nämlich was Leckeres für euch: Bananen-Sushi – geht wirklich schnell und ist bestimmt gesund… weil da ist ja Obst dabei, ne? Dass Bananen mein Lieblingsobst sind, brauche ich glaub ich nicht mehr zu erwähnen, oder?! Aber ich freue mich jetzt dann definitiv auch wieder auf die Erdbeerzeit! Achja und Rhabarber!! Einige von euch haben den bereits zum Kauf gefunden, aber hier gibt es bislang leider noch keinen. Muss ich wohl weiter die Augen offen halten. Auf welches Obst freut ihr euch jetzt wieder?

Bananen-Sushi mit Schokolade

Zutaten:

(für 2 Portionen)

50 ml Milch
1 Ei
30 g Mehl
Salz
1 TL Öl
4 EL Nuss-Nougat-Creme
2 Bananen
1 EL Erdnusskerne gesalzen
2 EL Schokosoße

Zubereitung:

Mit einem Schneebesen die Milch zusammen mit Ei, Mehl und 1 Prise Salz verrühren.
Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

In eine beschichte Pfanne das Öl geben und heiß werden lassen.
Aus dem Teig 2 dünne Crêpes backen.

Die Crêpes aus der Pfanne nehmen und etwas auskühlen lassen.
Dann mit je 2 EL Nuss-Nougat-Creme bestreichen.
Die Bananen schälen, auf den Crêpe legen und aufrollen.

Die Bananenrollen in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf einen Teller legen.
Mit gehackten Erdnüssen bestreuen und mit Schokosoße garnieren.

Bananen-Sushi mit Schokolade

Ich habe mich in der vergangenen Woche wirklich sehr über eure Kommentare bzw. Nachrichten gefreut! Vielen lieben Dank für das Feedback! (Sowohl hier als auch über Instagram!)

Mir geht es ja ganz ähnlich wie euch… Ich verbringe auch sehr viel Zeit auf Instagram. Die Personen hinter den Blogs interessieren mich aber nach wie vor und vielen von euch geht es ja ganz genauso. Deswegen wird es bei mir jetzt einfach immer ein „Und sonst so“ geben. Darin erzähle ich euch dann ein wenig über meine vergangene Woche und auf was ich mich vielleicht in der nächsten Woche freue.

Und sonst so?

Morgen geht es für mich wieder für ein Wochenende in die Heimat. Eine liebe Freundin hatte Geburtstag und ich bekomme am Samstag von meiner Tante endlich mal wieder eine Frisur! Die Haare sind mittlerweile einfach wieder viel zu lang! Ich rechne ja damit, dass mindestens 20 cm ab kommen. Schließlich kommt ja jetzt der Frühling und da trägt man wieder kurz.

In der vergangenen Woche ist nicht allzu viel passiert. Schließlich musste ich diese Woche von 8:00 – 18:00 Uhr arbeiten und dann geht danach nicht mehr allzu viel. Am Wochenende habe ich mich mit der lieben Nathalie zum Sushi-Essen verabredet. Wir kannten uns bisher nur über den Blog/Instagram und haben uns zum ersten Mal also getroffen. Ich fand das Treffen herrlich ungezwungen und habe mich sehr wohl gefühlt. Die 3 Stunden vergingen wirklich wie im Flug! Müssen wir unbedingt wiederholen!

Gekauft: Bahnticket und Hotel für Hamburg im Mai sind gebucht!
Gesehen: Derzeit die 3. Staffel von „The Man in the High Castle“ + 2. Staffel von „This is Us“
Gelesen: Ganz am Anfang von „Grisha“ („This is Us“ ist derzeit spannender…)

Bananen-Sushi mit Schokolade

Wie immer wünsche ich euch jetzt schon mal ein feines Wochenende!


Only registered users can comment.

  1. Deine neue Kategorie und Sonst so findet ich super, denn ich erfahre auch gerne mehr über die Person hinter dem Blog und du bist generell eine der Bloggerinnen die mir sehr sympathisch sind, da wir einige Gemeinsamkeiten haben :).

    Zum Rezept: Wahnsinnig tolle Idee. Ich liebe Bananen auch. Neben Erdbeeren und Äpfeln auch mein liebstes Obst. Esse die eigentlich fast täglich, weil ich sie oft ins Porrdige oder ins Müsli schneide. Aber das ist mal ne andere Variante daraus was zu zaubern und auch eine die schnell geht. Wird also gleich mal abgespeichert, denn Schoko und Banane sind immer ne klasse Kombi.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Yvonne,
    das gleiche bei mir. Ich bin nicht wirklich begeistert, aber hoffe halt das man zum Ton der ersten Staffel zurückfindet. Für diese Staffel habe ich das aber aufgegeben, setzte somit auf die vierte Staffel. Denn sonst weiß ich nicht, wie lange man mich noch als Zuschauerin halten kann.

    Ich frage mich da nur gerade, ob es den Film jetzt demnächst zu sehen gibt oder ob da noch mal eine Pause dazwischen ist? Habe dazu nämlich noch gar nichts gehört. Hoffe ja das wir dann nicht noch ein halbes Jahr warten müssen. Wäre ägerlich und würde einen aus der Handlung rausreißen.

    Vikings müsste ich auch mal aufholen. Hatte da noch die zweite Staffel im Free-TV gesehen und dann fehlte mir die Zeit. Wie gefällt dir denn die 3. Staffel „The Man in the High Castle“? ich finde die ja super, für mich die bisher beste Staffel.

    Ich glaube bei „This Is Us“ müssen wir uns da gar keine Sorgen machen. Staffel 3 und 4 wurden ja auf einen Schlag bestellt. Bei der Serie könnte ich mir echt vorstellen, dass die so viele Staffeln wie „One Tree Hill“ bekommen könnte. Von der Prämisse her gibt es da ja viele Möglichkeiten und Quotensieger ist die Serie immer noch. Auch die dritte Staffel soll ja super sein. Lese da nur positives und bin froh, dass es auch mal ne Serie gibt die die Qualität halten bzw. sogar steigern kann. Freue mich jetzt so auf die 3. Staffel Ende Märt bei Sixx und bin happy, dass man die Serie jetzt flotter ins deutsche TV holt.

    1. Ach Nicole. Dankeschön!!! :*

      Zu „The Man in the High Castle“: Oh wow. Wir haben jetzt Folge 5 geschaut und kann jetzt definitiv sagen: Ohja. Die Staffel ist mega! Auch wenn ich manche Szenen immer noch absolut verwirrend finde und nicht verstehe in welchem Zusammenhang sie stehen. Allerdings muss ich sagen, ging es mir bei der Serie noch nie anders. haha. Ich bin gespannt wie’s noch weiter geht! 😀

      Wie gut, dass wir uns zumindest erstmal über eine Serie keine Sorgen machen müssen! Ich liebe „This is Us“ einfach!! Heule zwar immer wie ein Schlosshund, aber die Serie ist einfach tollst! Ich freu mich, wenn’s jetzt auch auf Sixx weiter geht… die 2. Staffel hab ich jetzt dann doch erst relativ spät geschaut.

      Ganz liebe Grüße! Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.