Geeister Erdbeer-Bananen-Smoothie

, , ,

Eis hört sich immer gut an, oder? Momentan ist unser Eisfach vollgestopft mit Wassereis. Ich liebe Wassereis!! Spaghetti-Eis oder Wassereis wird immer meine 1. Wahl bleiben. Obwohl das erste Spaghetti-Eis in diesem Jahr eindeutig noch fehlt… Aber vielleicht verdiene ich mir das dann nach unserer nächsten Radtourrunde 🙂 Falls euer Kühlschrank noch nicht so gut sortiert ist, braucht ihr für den heutigen geeisten Smoothie nur ein bisschen gefrorene Bananen, einen Becher (griechischen) Joghurt und eine handvoll frische Erdbeeren. Endlich gibt es wieder Erdbeeren!! Und gefrorenen Banane hab ich ja sowieso immer im Eisfach, weil ich Bananen einfriere, wenn sie überreif […]

weiterlesen...

Basische Ernährungsumstellung | Apfel-Bananen-Smoothie mit Zimt

, , , , ,

Ich überlege ja schon etwas länger meine Ernährung umzustellen. Natürlich gibt es für diesen Gedanken auch Ursachen. Um das gleich am Anfang hier klar zu stellen – die Ursache ist nicht der Gedanke: „Ich will abnehmen“. Nein, ganz und gar nicht… Da würde ich mir sicherlich nicht die basische Ernährung als Diät aussuchen und das Ganze hier würde wohl eher die Überschrift „Basenfasten“ tragen. Der Hauptgedanke ist: „Scheiße, mir geht’s gesundheitlich mies“. Ich hab in den letzten Wochen selbst gemerkt, dass mein Magen übersäuert ist. Das äußert sich dahingehend, dass ich fast nach jedem Essen Sodbrennen hatte. Der Hals hat […]

weiterlesen...

Beeren-Bananen-Smoothie mit Buttermilch

, , ,

Was macht ihr eigentlich mit Bananen, wenn sie überreif sind? Ich liebe Bananen wirklich – aber oft bleiben welche übrig. Ich mag die zu reif nämlich nicht mehr. Vor einiger Zeit habe ich aufgeschnappt, dass man Bananen super einfrieren kann. Und das stimmt tatsächlich! Seit ein paar Monaten friere ich die Bananen immer ein. Also schälen, in ca. 5 cm breite Stücke schneiden und dann mach ich die meist in so ein längliches Tupper-Gefäß (passen 3 – 4 Bananen rein). Wenn ich dann spontan Lust auf einen Shake oder Smothie habe, kommen die gefrorenen Bananen zum Einsatz. Die ersetzen nämlich […]

weiterlesen...

Zimtschnecken-Smoothie

, , , ,

Smoothies gibt es bei uns eigentlich immer dann, wenn mal wieder Obst weg muss – in diesem Fall sind es heute mal wieder die Bananen. Ich esse Bananen zwar wirklich gerne, aber es bleibt halt dann doch dann und wann mal eine übrig. Neuerdings gefriere ich Bananen (ohne Schale und geschnitten) in einem Tuppergefäß einfach ein. So lässt sich die Banane gut portionieren und im Sommer kann man sich z.B. auch besonders gut Eis daraus basteln. Aber auch für den heutigen Smoothie braucht ihr gefrorene Banane (ersatzweise könnt ihr auch 3 – 4 Eiswürfel mit in den Mixer geben). Smoothies […]

weiterlesen...