12. Dezember 2018

Vegetarische Quiche mit Kürbis und Mozzarella

, , ,

Darf man momentan noch Rezepte außerhalb der Weihnachtsblase zeigen? *hihi* Ja schon. Oder? Ich finde Abwechslung tut zwischendurch auch mal ganz gut! Und weil ich in diesem Jahr sowieso nicht in der üblichen Weihnachtsstimmung bin, gibt es nun zwischendurch nochmal ein Kürbisrezept: Leckere kleine Quiches gefüllt mit Kürbis und Mozzarella. Die Saison ist zwar eigentlich schon seit November zu Ende, aber bisher kann man Kürbis noch immer in den Läden kaufen und sie lassen sich auch wirklich lange lagern… Wenn es nach mir gehen würde, könnte ich Kürbis das ganze Jahr verdrücken! Die köstlichen kleinen Quiches sind wirklich das perfekte […]

weiterlesen...

22. November 2018

Mini-Marzipan-Gugel mit Amaretto

, , ,

Vergangenes Wochenende dachte ich mir so: „Yvonne – es ist Zeit! Eigentlich solltest Du jetzt mal ein bisschen in Weihnachtsstimmung kommen“. Bisher war Weihnachten für mich einfach noch so weit weg. Es kommt mir vor als wäre ich gestern noch in Sommerkleidchen und Sandalen zur Arbeit gefahren. Aber in gut vier Wochen steht Weihnachten vor der Tür und langsam sollte ich also auch mal in die Puschen kommen. Ich hab dann auch tatsächlich meine Weihnachtsplayliste angeworfen und nach Plätzchenrezepten gekramt. Allerdings hab ich da ziemlich schnell festgestellt, dass ich (noch) keine Lust auf’s Plätzchen backen habe.  Also taste ich mich […]

weiterlesen...

15. November 2018

Kichererbsen-Blumenkohl-Burger mit Roter Bete

, , ,

Mich würde mal interessieren wie ihr das so mit dem (wöchentlichen) Einkauf erledigt. Habt ihr einen festen Tag? Schreibt ihr euch immer einen Einkaufszettel? Und erstellt ihr euch einen Wochenplan/Essensplan auf? Bei uns ist das meist immer gleich. Wir gehen zweimal die Woche einkaufen. Das müssen wir alleine schon um Frischfutter für die beiden Kaninchen zu besorgen. Einkaufszettel gibt es. Und einen Wochenplan für das Abendessen meist auch. Aber es ist oft wirklich SO schwierig! Man möchte doch oft Neues ausprobieren und nicht immer die gleichen Alltagsgerichte kochen. Letztlich fällt einem aber nix ein und es gibt doch wieder Spaghetti […]

weiterlesen...

8. November 2018

Porridge mit Zimt und Kardamom & Salzkaramellnüssen

, , ,

Porridge ist für mich eine so altbekannte und doch wieder neu entdeckte Liebe. Kennengelernt habe ich Porridge vor vielen Jahren in Südengland als ich mit einer Freundin auf einem Roadtrip war. In England gibt es ja alle Variationen davon. Hin und wieder habe ich es mir auch zuhause mal den Haferbrei gemacht, aber die letzten Jahre ist diese Frühstücksvariante bei mir einfach wieder in Vergessenheit geraten. Bis auf vergangenes Wochenende… Im Hotel in Köln gab es zum Frühstück Porridge!! Ich war am 1. Morgen schon ziemlich satt und hab nur von der lieben Ina ein Löffelchen probiert. Ich hatte mir […]

weiterlesen...

25. Oktober 2018

Zum Mitnehmen: Milchreis mit Kirschen und Vanillepudding

, , ,

Okay… ich hab’s bemerkt und ihr sicherlich auch: Gerade die letzten Tage ist Milchreis wieder in der Beliebtheitsskala stark nach oben gestiegen! Für mich gehört Milchreis aber auch auf die Top 3 Liste zum beliebtesten Soulfood im Herbst. Wie gut, dass ich hier auch noch ein Rezept in der Pipeline hab. Habt ihr Lust auf noch ein Rezept? Bei mir gibt’s heute Milchreis to-go. Schön geschichtet und gestapelt zum Mitnehmen in einem Glas. Zwischendrin fruchtige Kirschen und on Top Vanillepudding! Traumhafte Kombi sag ich euch! Ganz langsam mit dem Löffel von unten nach oben durchziehen und alle drei Geschmackrichtungen dabei […]

weiterlesen...

18. Oktober 2018

Aufstrich: Karotten-Hummus und Kürbis-Birnen-Chutney

, , ,

Werbung für neo bakery ~ „Aufstrich“ ist momentan ein ganz großes Thema bei mir… Über den Sommer habe ich zum Frühstück meist Gemüse zum Brot am Morgen gegessen. Das heißt gaaaanz lange gab es Paprika (bis ich dann irgendwann blödes Bauchzwicken davon bekommen habe…) und dann waren Kresse und Radieschen mein liebstes Frühstück. Leider ist die Saison vorbei und ich suche momentan nach Frühstücksalternativen. Deswegen habe ich am vergangenen Wochenende zwei leckere Aufstriche gemacht, die wir dann am Sonntag als Abendbrot gegessen haben und ich den Rest der Woche zur Arbeit mitnehmen konnte. Hummus essen wir echt ziemlich gerne und […]

weiterlesen...

8. Oktober 2018

Belegte Stulle mit Kräuterfrischkäse, Ei und Gurke

, , ,

Es sind doch oft die kleinen Dinge, die im Leben oft die meiste Freude bereiten, oder? Am Wochenende habe ich mich über ein nettes Konzert in Karlsruhe gefreut. Aufgetreten sind Web Web feat. Max Herre. Während mir die Jazz-Band Web Web erstmal unbekannt war, so war doch Max Herre mit der Band Freundeskreis einer meiner Jugendhelden ♥ Daher habe ich den Auftritt mit einem fabelhaften Blick auf die Bühne so richtig genossen. Die Musik war anders als das was man kennt. Ich denke auf „spiritual Jazz“ muss man sich einlassen und am besten live erleben. Ein paar Sachen könnt ihr […]

weiterlesen...

1. Oktober 2018

Salat mit Stremellachs und Senf-Dill-Dressing von Rachel Khoo

, , , ,

Werbung – Buchexemplar | Na? Hattet ihr ein schönes Wochenende mit noch ganz viel September-Sonnenschein? Wir waren das Wochenende (mal wieder) unterwegs. Dieses Mal ging es zu meinen Eltern in die Heimat. Ich hoffe die nächsten Wochenenden werden etwas ruhiger und jetzt freue ich mich auch erstmal auf den anstehenden Feiertag! YEAH! Außerdem habe ich mir dann auf Anfang November noch einmal etwas Urlaub eingetragen. Mein bisheriger Urlaub bestand nämlich aus 2 Wochen im Sommer und das war’s. Anfang November steht ja dann erstmal die Blogst in Köln an und danach habe ich dann auch noch ein paar freie Tage. […]

weiterlesen...

16. September 2018

Datschkuchen – Schwarzwald-Pizza

, ,

Ich bin ja in Franken geboren und für mich ist ein „Datschkuchen“ ja mal was ganz anderes als oben auf dem Foto abgebildet. Aber wie heißt es so schön: „Andere Länder – andere Sitten“, oder? Als Fränkin kenne ich z.B. nur den Zwetschgendatschi und das ist einfach ein Blechkuchen mit Zwetschgen und Streuseln. Hierzulande wird der Datschkuchen aber richtig gefeiert! Ohja – es gibt sogar ganze „Datschkuchen-Feste“ mit 40 verschiedenen Sorten. {Beinahe wäre ich da letztes Wochenende hin, wenn nicht auch das Street Food Festival mir dazwischen gekommen wäre}. Der Datschkuchen ist ein Teigfladen belegt mit Rahm, Speck und Zwiebeln. Er wird […]

weiterlesen...

28. August 2018

Süßkartoffel-Kumpir mit Joghurt-Tahini-Dip

, ,

Hallo ihr Lieben! Die Temperaturen sind gesunken und so langsam finde ich mich dann auch mal wieder in den Blogrhythmus ein.  Mit diesen spätsommerlichen Temperaturen lässt es sich doch momentan gut aushalten, oder? Außerdem bin ich momentan gerade richtig froh, dass bloglovin am Wochenende meinen Feed für den neuen Blog freigegeben hat! Denn wer mich über bloglovin verfolgt hat, konnte jetzt ca. 2,5 Wochen keinen Beitrag von mir sehen… Erst nach der gefühlten 100 Mail an den Support wurde der Feed geändert und die Beiträge erscheinen jetzt auch endlich wieder in meinem bloglovin-Feed. Vielleicht hatte sich der ein oder andere […]

weiterlesen...