Montag, 21. April 2014

Leckere Frühstücksideen für das Wochenende

Sonn- und Feiertage werden bei uns richtig zelebriert, denn dann nehmen wir uns die Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Gefrühstückt wird richtig schön lange und mal mit mehr oder weniger Aufwand. Während der Woche haben der Herzjunge und ich leider nie Zeit zusammen zu frühstücken. Ich verlasse ca. eine Stunde früher das Haus und der Herzjunge muss auch an Samstagen arbeiten... So bleibt uns oft nur der Sonntag für ein gemeinsamens Frühstück oder eben an tollen Feiertagen wie jetzt zu Ostern.



www.wohnklamotte.de sucht das Lecker-Frühstück und hat hier eine tolle Aktion mit Gewinnspiel gestartet. Die Aufgabe lautet: Zeigt uns euer leckerstes und außergewöhnlichstes Lieblings-Frühstück und gewinnt eines von zehn LECKER-Frühstückssets! Teilnehmen könnt ihr bis zum 27. April 2014. Und hier könnt auch ihr beim Wohnklamotte Gewinnspiel mitmachen.

Da wir ja wirklich sehr gerne frühstücken, versuche ich mein Glück und zeige euch ein paar schnelle Frühstücksideen. Ob nun außergewöhnlich oder nicht... aber lecker allemal! :)



Das waren meine vier schnellen Frühstücksideen. Dazu serviert werden natürlich die Grundbausteine für ein Frühstück... Honig, Nutella, Marmelade, Frühstücksei, Käse und etwas Obst oder Gemüse. Die Muffins im Hintergrund hab ich schon einen Tag zuvor gebacken und dazu gibt es dann demnächst auch das Rezept :)



 Wie genießt ihr euer Sonn- und Feiertagsfrühstück?

Samstag, 19. April 2014

Box of Beauty + Glossybox | April 2014

Fast zeitgleich trudelten diesen Monat die Douglas Box of Beauty und die Glossybox bei mir ein. Nachdem ewig lange kein Abo mehr für die Douglas Box verfügbar war, habe ich Ende März wieder zugeschlagen und mir das Abo bestellt. Die Douglas Box hat sich verändert und ich wollte sie einfach mal wieder ausprobieren... Es gibt nun monatlich eine Mottobox und außerdem hat sie kräftige 5 € zugelegt und kostet jetzt monatlich 15 €. Ich habe heute mal einen Direktvergleich gestartet:


Douglas Absolute Nails Nagellack "Basic | Nr. 2 Anna" 11 ml {4,99 €}
Essence Nail Art Freestyle & Tip Painter | Nr. 11 "grape metallics rocks", 4 ml {1,45 €}
Douglas Nails Hands Feet Nagellackentferner-Pads | wipe off, 10 Stück {4,99 €}
Mavala Colorfix Nagellack | 10 ml {13,95 €}
Douglas Nails hands Feet "Everyday Handlotion" | 100 ml {4,99 €}



Glossybox

Color Club Nagellack "Bright Night", 15 ml {7,00 €}
Love me Green, Organic Regenerating Day Face Cream | 15 ml {50 ml = 17,90 €}
Figs & Rouge, Tinted Lip Balm Cherry Blossom | 12,5 ml {5,90 €}
NAOBAY, Protective Shampoo & Shower Gel | 200 ml {14,40 €}
Emite Make Up, Professional Slanted Tweezer {22,00 €}



Fazit:
Beide Boxen gefallen mir sehr gut! Mit der ersten Box of Beauty hab ich natürlich gleich mein Lieblingsthema "Verliebt in schöne Nägel" erwischt. Ich bin rundum ein Nagellackjunkie und freue mich über den Inhalt. Der knallig rote Nagellack passt im Sommer super auf die Zehennägel und mein alter Überlack ist auch fast leer, so dass ich mich auf das Finish von Colorfix (Originalprodukt) freue. Handcreme kann man immer gebrauchen und auch die Nagellackenferner-Pads sind super. Allerdings war mir bisher unbekannt, dass es bei Douglas auch Essence-Produkte gibt? Das Produkt fällt also etwas aus der Reihe. 

Insgesamt hat die Box einen Wert von 30,37 € und ich freue mich wirklich über den Inhalt weil ich mit dem Thema wirklich etwas anfangen kann. Allerdings muss ich sagen, dass Abonnenten die keinen Nagellack verwenden hier weniger zufrieden sein werden. Sollte mal ein Thema nur mit Lipgloss und Lippenstift dran kommen, wäre ich sicherlich enttäuscht vom Inhalt. Hier sollte Douglas vielleicht nochmal das Konzept überdenken und ähnliche Mottoboxen wie die Glossybox starten.


Die Glossybox ist meiner Meinung nach noch einen Ticken besser. Unter dem Motto "Spring Time Edition" war auch hier in diesem Monat ein Nagellack enthalten. Blau soll die Trendfarbe im Frühjahr sein. Ich konnte mich bisher noch nicht ganz damit anfreunden. Das Blau ist für mich einfach zu knallig und ich weiß noch nicht wirklich, ob ich mich mal an die Farbe trauen werde. Ansonsten finde ich jedes andere Produkt toll, will es ausprobieren und verwenden. Die Produkte von Love me Green kenne ich bereits und nutze sie eigentlich täglich. Figs & Rouge gehört auch zu einer meiner Lieblingsmarken und Cherry Blossom ist so ein toller Duft! Die Pinzette ist wirklich super! Bisher hatte ich nämlich noch keine so tolle. 2-in-1 Produkte verwende ich eigentlich nicht so gerne und deswegen wird das Naobay wohl als Duschgel verwendet. Der Duft ist nämlich auch großartig und duftet erfrischend zitronig! Mit einem Gesamtwert von 54,67 € schlägt auch hier die Glossybox die Box of Beauty und außer, dass mir die Lackfarbe nicht ganz gefällt finde ich die Box rundum toll!


Habt ihr eine der Boxen im Abo?  Wie seid ihr mit dem Inhalt zufrieden?

 

Donnerstag, 17. April 2014

Buchvorstellung: Schenken kinderleicht + Brownies

Vielleicht könnt ihr euch noch an meine Buchvorstellung "Küchenkram" von Katrien van de Steene erinnern? Ich war ja wirklich begeistert von dem Buch und wollte natürlich auch gleich einen Blick in das Nachfolgebuch "Schenken kinderleicht" werfen.

Witziges zum Selbermachen und Mitgeben

Ein persönliches, selbst gemachtes Geschenk sagt dem Beschenkten: Du bist etwas ganz Besonderes für mich. Doch was tun, wenn die Zeit knapp ist und das handwerkliche Geschick nicht besonders ausgeprägt? Katrien van de Steene zeigt wundervolle kleine Kreativideen, die einem Geschenk die besondere Note und den ganz persönlichen Charme geben – kleine, liebevolle Mitbringsel oder »Mitgebsel« für Familienfeste und Kindergeburtstage.

Warum nicht eine Bastelaktion für die eingeladenen Kinder damit aufziehen? Das Ganze ist so zauberhaft fotografiert und in Szene gesetzt, dass das Buch einfach jedem und jeder Lust zum Schenken macht!
Einfache Kreativideen, auch für zwei linke Hände
Kleine Geschenke zum Mitbringen oder Mitgeben – vom Familienfest bis zum Kindergeburtstag
Fröhliche, herzliche, vielseitige, unkomplizierte und ganz neue Geschenkideen
 

Das Buch ist wirklich sehr kindorientiert. Deswegen fiel es mir auch erstmal schwer mir etwas passendes aus dem Buch auszusuchen und euch vorzustellen. Es sind tolle Projekte für Kinder enthalten oder auch schöne Ideen für einen Kindergeburtstag. Aber wie organisieren, wenn man kein Kind an der Seite hat?

Letztlich habe ich mich für das Brownie-Rezept entschieden. Achtung sehr süß und klebrig und die Zutaten sind wirklich große Sünde! Auch der Kern ist schön schokoladig und beinahe noch flüssig. Mir war der fertige Brownie schon fast zu süß. Aber dem Lieblingsmann hat's geschmeckt und manchmal ist das ja die Hauptsache ♥





 Brownies | ca. 24 kleine Portionen

125 g Bitterschokolade
175 g Butter
400 g Zucker
3 Eier
125 g Mehl
Pekannüsse 

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech (ca. 23 x 23 cm) einfetten. Schokolade und Butter in einer Schüssel im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Den Zucker und danach die Eier unterrühren. Zum Schluss mit dem Mehl vermischen. Die Mischung auf das Backblech geben und ungefähr 35 Minuten backen. Aufpassen, dass die Brownies nicht anbrennen! Mit den Nüssen verzieren und abkühlen lassen. In kleine Vierecke schneiden und servieren.


Etwas krümelig sehen die Teilchen ja aus, aber irgendwie hatte ich Schwierigkeiten die im Ganzen aus dem Bleck zu lösen. Deswegen verzeiht meine unsauberen Schnittkanten :) Die Pekannüsse waren bei mir gesalzen, weil es keine anderen mehr zu kaufen gab. Aber Schokolade und salzig passt meiner Meinung nach ja hervorragend! :)



Das Rezensionsexemplar ist mir freundlicherweise vom Jan Thorbecke Verlag zur Verfügung gestellt worden.

Habt ihr vielleicht ein Brownie-Rezept für mich parat, was nicht ganz so süß ist?

Mittwoch, 16. April 2014

Lovely Mother's Day | Gewinnspiel

Der Muttertag steht nun auch schon bald wieder vor der Tür. Am 11.05. ist es wieder soweit! Allerdings bin ich bereits eine Woche vorher auf Heimatbesuch und muss mir deswegen auch jetzt schon mal frühzeitig ein paar Gedanken über hübsche Geschenkideen machen...

Am Schönsten und Allertollsten sind natürlich persönliche Geschenke wie z.B. ein selbst gebackener Kuchen, Gebäck oder Cupcakes. Oder wenn ihr eurer Mutter etwas nettes Selbstgemachtes überreicht {z.B. selbst gemachte Blumentöpfchen | Kissen mit Flockprint | selbst gebaute Etagere }. Sowas schätzen Mütter schon seit Kindergartentagen :) Oder ihr schenkt eurer Mama ein bisschen Zeit. Organisiert einen tollen Mutter-Tochter-Tag. Geht mit eurer Mama schön zum Brunch und ein wenig shoppen oder einfach nur Eisessen oder ins Kino. Zeit schenken ist auch immer eine schöne Sache und eure Mama dankt es euch sicherlich sehr!


Über ein bisschen Beauty- und Pflegekrams freut sich auch eure Mama. Zum Beispiel über eine hübsche und exklusive Handcreme {Love & Toast | Stop the Water while using meL'Occitane}.



Sicherlich freuen sich Mütter auch über einen Erlebnisgutschein von Mydays. Die Gutscheine sind weder zeit- noch ortgebunden und können in einer Stadt eurer Wahl eingelöst werden. Also gönnt eurer Mama mal eine Hot Chocolate oder Fußmassage, Maniküre oder einen Yoga- oder Kochkurs. Toll finde ich auch die Teilnahme an einen Krimi-Dinner oder vielleicht auch eine Ballonfahrt. Schaut mal hier in der Kategorie "Muttertag" da gibt es jede Menge Auswahl und ihr findet bestimmt ein tolles Erlebnis in eurer Nähe.


Blumen sind meist ziemlich einfallslos. Allerdings hat sich meine Mutter im letzten Jahr riesig gefreut, als der Paketbote mit einem großen Strauss vor ihrer Tür stand. Ich konnte leider persönlich nicht am Muttertag bei ihr sein und habe ihr über Tchibo einen dicken Blumenstrauß geschickt. Gibt es aber z.B. auch bei: Blume2000, BloomyDays u.v.m.


Auch eine tolle Idee: Ein Zeitschriftenabo! Liest eure Mama regelmäßig und gerne Zeitschriften? Dann ist ein Jahresabo doch fast perfekt! {z.B. Lecker | Wohnidee | LandGenuss} Oder ihr kauft ihr ein tolles Buch {z.B. Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr}.


Ich liebe ja Bade- und Entspannungsprodukte und meine Mama auch. Wie wäre es also mit tollen Badeprodukten von "Au Lait"? Die riechen nicht nur fein, sondern sind auch hübsch verpackt! 



Na? Ist auch eine Geschenkidee für eure Mama mit dabei? Ich darf nämlich an euch einen tollen Mydays-Gutschein im Wert von 50€ verlosen. Sicherlich findet ihr dort auch ein tolles Erlebnis für eure Mama! Der Gutschein wurde mir kosten- und bedingungslos von Mydays für euch zur Verfügung gestellt.


Schreibt mir einfach bis Sonntag, 20. April 2014 | 20 Uhr 
welches Erlebnis von Mydays perfekt für eure Mama wäre!
- Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Eltern
- Teilnahme möglich aus Deutschland, Österreich und Schweiz
(für die Shops (http://at.mydays.com und http://ch.mydays.com

Montag, 14. April 2014

Treaclemoon + SisterMag #12

Habt ihr auch schon an den neuen Düften von treaclemoon* geschnüffelt? Vor wenigen Tagen erreichte mich ein Päckchen mit den neuen Sommerdüften "those lemonade days" und "iced strawberry dream".

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich in den Duft von "those lemonade days" verliebt habe. Es erinnert mich total an einen Kindheitsduft ♥ Kennt ihr das? Ihr schnüffelt an etwas und >>zack>> Flashback. So ging es mir mit dem zitronigen Duschgel. Es hat mich sofort in die Kindheit zurückversetzt und mich an das Eis von Cornetto Buttermilch-Zitrone erinnert. Das lag bei meinen Großeltern immer zig-fach im Gefrierer und wenn man besonders lieb war gab mein Opa eines von seinen heißgeliebten Buttermilch-Zitronen-Eis ab. Hach. Deswegen auch Sofortliebe zu dem Duschgel "those lemonade days". Außerdem ist es auch schön erfrischend und perfekt für die kommende heiße Jahreszeit.


So sehr ich das zitronige Duschgel auch liebe, das erdbeerige Duschgel hat es mir leider nicht angetan. Ich hab mit der Zusammensetzung Beauty & Erdbeere auch immer so meine Probleme. Es riecht mir einfach zu intensiv nach "Erdbeer-Sahnetorte" und das ist persönlich gar nicht so mein Ding. Das Frischegefühl fehlt mir auch einfach nach dieser Pflegedusche und ich mag es an mir einfach nicht. Aber vielleicht ist es ja genau euer Ding? Schnüffeln kostet nix und lohnt sich bei den Düften von treaclemoon sowieso immer! Außerdem gibt es die Düfte ja auch immer in der kleinen Probiergröße für 0,95 € und sind perfekt für die Reise!

Zu meinen Favoriten gehört jetzt auf jeden Fall "those lemonade days" und auch "mango thougts" mag ich noch immer sehr gerne.

Habt ihr schon an den neuen Düften geschnuppert?



Und vielleicht habt ihr auch schon in der neuen Ausgabe des SisterMAG #12 gestöbert und mich dabei entdeckt?! Ich freue mich sehr mit meinem Statement zum Thema "Die perfekte Haut" ein kleiner Teil dieser tollen Ausgabe sein zu dürfen! 



*PR-Sample