26. Juli 2015

Nudelsalat mit Rucola {Eat Seasonal}

,

Im Juni gab es bei unserer Eat Seasonal-Runde allerlei zum Thema „Himbeeren“. Diesen Monat geht es nun weiter mit Rezepten rund um den Rucola. Ich schließe heute schon mit meinem Rezept die Runde ab. Bei mir gibt es heute Salat! Ja genau. Bei den heißen Temperaturen schmeckt oft nichts besser als ein kühler frischer Salat! Ich esse Rucola wirklich total gerne. Beim Italiener bestelle ich mir meist Pizza Parma mit leckeren Parmaschinken, Parmesan und Rucola und zuhause gibt es oft einfach nur einen Salat. Auch dem Nudelsalat gibt der Rucola eine echt gute Würze. Am nächsten Tag konnte ich auch […]

weiterlesen...

26. Mai 2014

Schokokuss-Milchreis mit Erdbeeren

, ,

Sonntag war ja nun wieder Formel 1-Tag… Der Lieblingsjunge hat sich also auf dem Sofa platziert und ich hab’s mir in der Küche gemütlich gemacht, denn diesen Monat möchte ich auch bei der tollen Aktion von Clara {tastesheriff} Ich back’s mir mitmachen. Diesen Monat dreht sich alles um das Thema Erdbeeren. Ich persönlich dachte mir ja so „Erdbeerkuchen kann jeder“ und hab ein leckeres Milchreisdessert gezaubert. Zutaten für 3 Portionen: 100 g Milchreis 50 g Zucker 1/2 TL gemahlene Vanille (oder Mark einer 1/2 Vanilleschote) 1 Prise Salz 0,5 l Milch 250 g Erdbeeren 1/2 Zitrone 3 Schokoküsse (oder 9 […]

weiterlesen...

10. April 2014

Schön, dass Du für mich da bist!

,

Es ist Zeit wieder an einer tollen Blogparade teilzunehmen! Ein Zimmer voller Bilder hat dazu aufgerufen  die persönliche „Beste Freundin Geschichte“ zu erzählen. Dazu gibt es dort auch ein tolles Gewinnspiel. Als Teilnehmer der Blogparade bekommt man auf jeden Fall für sich selbst & die beste Freundin einen dicken Strauß mit den Lieblingsblumen, wenn man bis Sonntag seinen Eintrag auf dem eigenen Blog online bringt. Hier (klicken!) könnt ihr eure Links hinterlassen. Aber was sind die Lieblingsblumen eurer besten Freundin? Hier hilft die Lieblingsblume-App von Blumenbüro Holland auf www.facebook.com/wasblumenmachen und www.tollwasblumenmachen.de weiter. (Es muss hier kein App auf dem Handy installiert werden!) Mit dieser […]

weiterlesen...

27. März 2014

Heimatliebe | Rindfleisch mit Meerrettich

,

Heute gibt es ein Gericht aus meiner Heimat. Ich bin in Unterfranken geboren und habe 25 Jahre meines Lebens dort verbracht. Auch heute fahre ich ca. einmal monatlich in die Heimat und besuche dort meine Eltern und Freunde.   Der Sparfuchs hat zur Blogparade „Futtern wie bei Muttern“ aufgerufen. Mitmachen könnt ihr noch bis zum 24.04.2014. Ich hatte sowieso ein Posting vorbereitet, welches jetzt prima in diese Kategorie passt und mache deswegen auch sehr gerne mit! Heimat ist auch immer ein Stück Tradition. Und einige alte Traditionen habe ich in meine neue Heimat integriert. Dazu gehört nun also auch die […]

weiterlesen...

10. März 2014

Chickenwraps mit Guacamole {Let’s cook together}

, ,

Dieses Mal habe ich es geschafft und mache bei Inas Aktion „Let’s cook together“ mit. Das Motto im März ist: „gerollt und/oder gewickelt“. Was passt also zu dem Thema besser als Wraps? Ich mag euch heute eine meiner neusten Lieblingsvariationen vorstellen: Zutaten für 2 Portionen: 2 Tortillas 200g Hühnchenbrust 1/2 EL Öl  Cayennepfeffer & Salz 1/2 Paprikaschote 1 kleine Zwiebel ca. 5 kleine Cocktailtomaten 1 – 2 Lauchzwiebeln 3 – 4 Blätter Römersalat Für die Guacamole: 1/2 Avocado 1/2 Zehe Knoblauch 1 EL Limettensaft 1/2 Zehe Knoblauch Salz & Pfeffer Für die Joghurtsoße: 4 EL Naturjoghurt Eine Prise Abrieb von […]

weiterlesen...

23. Dezember 2013

Plätzchenparade | Viallini

, ,

Ich öffne heute für euch das Türchen Nr. 23 bei der Plätzchenparade. Eigentlich sollte es bei mir heute leckere Schokokringel geben… Nun, das ging leider in die Hose. Aus meinen Schokokringeln hätte ich wohl eher Macarons basteln können, aber Kringel waren das längst keine mehr. Deswegen zeige ich euch etwas anderes aus meiner Weihnachtsbäckerei. Es gibt ein italienisches Gebäck, vielleicht nicht wirklich weihnachtlich, trotzdem superlecker und nicht ganz so süß wie andere Weihnachtsplätzchen. „Die Viallini“ Zutaten für 1kg: (Ich hab erstmal die Hälftegenommen) 500g Mehl 200g Zucker 200g Pinienkerne 200g Sultaninen 150 ml Olivenöl extra vergine 150 ml Marsalla 1/2 […]

weiterlesen...

12. Dezember 2013

Blogging under the Mistletoe

, , , ,

Heute öffnet sich mein Türchen bei der Adventskalenderaktion „Blogging under the Mistletoe“.  Schaut doch auch beim gestrigen Türchen von Lena vorbei ~ es gibt was Tolles zu gewinnen 🙂 Ich hab mich für euch an den Basteltisch gesetzt und noch ein paar schöne Weihnachtsprojekte aus dem Netz gefischt. Ganz begeistert hat mich die Origamikunst des Tannenbäumchenfalten. Ich finde die Bäumchen sehen so superschön aus und sind auch gar nicht so schwer nachzumachen. Die Anleitung hierzu findet ihr hier {sogar mit Anleitungsvideo!}. Kleiner Tipp: Nicht zu festes Papier nehmen, sonst klappt das mit dem Falten eher schwerlich. Und dann gibt es […]

weiterlesen...

12. Juli 2013

Blogging around Summer: Fruchtige Bowle

, ,

Ich bin ja nun die letzte im Bunde in unserem „Blogging around Summer“ Special. Die Mädels Ina, Nadine, Rebecca, Stef und Vera haben es ja bereits vorgemacht und ich schließe nun also das Sommerspecial ab. Bei mir soll es heute also etwas für das Garten- oder Grillfest geben. Etwas fruchtiges und spritziges mit Schuss, damit man seine Gäste bei Laune halten kann. Ein Bowle-Set ist hierfür nicht notwenig. Ehrlich gesagt finde ich diese Dinger sowieso meist hässlich und Platzverschwendung. Deswegen habe ich eine einfache große Schüssel genommen {4 Euro vom Trödelmarkt} und als Trinkgläser gab es einfache Konservengläser {in den […]

weiterlesen...

15. August 2012

Tchibo Blogparade „Steak, Burger & Co.“

, , ,

Tchibo hat uns am Montag einen tollen Selfmade-Burger-Abend ermöglicht, denn Tchibo hat mich zur Blogparade „Steak, Burger und Co.“ eingeladen. Hierfür habe ich fünf verschiedene Kochutensilien zur Verfügung gestellt bekommen und sollte daraus etwas aus dem Bereich „Steak, Burger und Co.“ kreieren. Deswegen folgen jetzt hauptsächlich ein paar Fotos aus unserer Küche und danach unsere Burger-Eigenkreation 😀 Zuerst wurde das Gemüse- und Backblech getestet und es gab gefüllte Paprika und Tomaten. Dazu Reis normal kochen und danach etwas Tomatenmark zufügen. Salzen und pfeffern und ein paar Frühlingszwiebel dazu geben. Reis in Paprika/Tomaten füllen und etwas Käse darüber reiben. Dann für […]

weiterlesen...