30. Dezember 2018

Gefüllte Blätterteigtaschen am Spieß

,

Zwischen den Jahren melde ich mich auch noch einmal kurz bei euch. Die letzte Woche blieb der PC aus und das Handy meist unbeachtet in der Handtasche liegen. Die Feiertage habe ich voll und ganz im Kreise der Familie genossen, gut gegessen, schöne Unterhaltungen geführt, Spiele gespielt, Filme und Serien geschaut, viel gefaulenzt und die Seele baumeln lassen {… und ja – irgendwie auch zu viel Angry Birds gespielt. haha.} Aber so soll Urlaub und Familienzeit nunmal auch sein, oder? Jetzt habe ich noch bis einschließlich Neujahr frei und Montag und Dienstag werden wir auch dieses Jahr wieder bei Schwager, […]

weiterlesen...

15. Mai 2018

Blätterteigtaschen mit Rhabarberfüllung und Mandeln

, ,

Ich melde mich zurück von 4 Tagen Heimaturlaub und somit auch einer Auszeit vom Onlineleben. Bei meinen Eltern auf’m Dorf gibt’s noch immer keinen Netzempfang und da ist man schon froh, wenn mal eine WhatsApp-Nachricht durchgeht… Aber sowas tut zwischendurch auch mal ganz gut. Wir haben den Vatertag gefeiert, Freitags ein Zimmer bei meinen Eltern renoviert, waren am Samstag auf einer wundervollen Hochzeit von Freunden und nach Ewigkeiten konnte ich auch mal wieder einen Muttertag mit meiner Mama verbringen. Richtig schön war’s!  Da die Rhabarbersaison nun auch schon bald wieder zu Ende ist, habe ich heute noch ein schnelles und […]

weiterlesen...

5. Oktober 2017

Schneller Apfelstrudel aus Blätterteig | Bayerisch vegetarisch

, ,

Sprechen wir heute mal über meine Heimat – also da wo ich herkomm. Ich bin Unterfränkin, komme aus einem kleinen Dorf bei Würzburg und spreche keinen Dialekt. Als Franke wächst man sozusagen in einem kleinen eigenen Bundesland auf, denn zu Bayern will man hier nicht gehören. Was wäre denn auch schon Bayern ohne das fruchtbare Land der Franken? Zumindest wurde das mir so von meinen Großeltern und Eltern vorgelebt. Ich selbst sehe das nicht so eng und finde Grenzen sowieso ganz schrecklich. Also betrachte ich sowohl das Frankenland als auch Bayern als meine Heimat. Vor mehr als 3 Jahren habe […]

weiterlesen...

19. April 2017

Herzhaft gefüllte Blätterteigtaschen mit Spinat, Schinken & Käse

, ,

Ruckzuck sind die Osterfeiertage nun auch schon wieder vorbei… Wir hatten ein paar erholsame Tage bei der Familie und sind gestern Abend wieder zuhause eingetrudelt. So freie Tage vergehen ja irgendwie immer wie im Flug und die nächsten Tage bin ich dann wohl erstmal wieder mit Koffer ausräumen und Wäsche waschen beschäftigt. Den Einkauf habe ich heute Abend erstmal nach der Arbeit erledigt. Es ist nämlich wirklich schrecklich von einem langen Wochenende nach Hause zu kommen und nix mehr Essbares aufzufinden! Deswegen habe ich mir eigentlich angewöhnt immer eine Rolle Blätterteig im Kühlschrank oder im TK-Fach zu lagern. Blätterteig ist […]

weiterlesen...

1. Februar 2015

Blätterteigtaschen mit Honig, Bananen und Karamell

,

Einen schönen Sonntag ihr Lieben! Ich hoffe mal das klappt mit dem Beitrag, denn ich befinde mich eigentlich momentan im internetlosen Heimatland und hab diesen Beitrag jetzt einfach mal im Voraus geplant… Ich hab mich nämlich gewagt und bin trotz der schlechten Wettervorausschau einfach mal in Richtung Heimat gestartet… Trotzdem gibt’s heute auch wieder eine kleine Kaffee & Kuchenrunde auf dem Blog. Bananen mussten weg und deswegen wurden sie dieses Mal in Blätterteigtaschen gepackt. Zum ersten Mal habe ich mich an Karamell gewagt und die ersten Frühlingsblümchen stehen nun auch auf den Tisch! Das Grundrezept ist eigentlich von lecker.de. Allerdings […]

weiterlesen...

9. Mai 2019

Blitzrezept: Blueberry-Cheesecake-Rolls

, , ,

Für Notfälle habe ich ja eigentlich immer eine Rolle Blätterteig parat. Die funktioniert sowohl für süße als auch für herzhafte Notfälle. Am vergangenen Wochenende herrschte Kuchen-Notfall bei uns. Ich hatte großartig keine Lust zu backen – Kuchen wollten wir aber trotzdem zu unserem Sonntagskaffee…. In solchen Situationen ist Blätterteig immer mein großer Held. Einfach belegen, in den Ofen stecken und was raus kommt ist immer lecker. Die Blaubeeren habe ich für 99Cent vor dem Wochenende im Supermarkt mitgenommen. Die waren schon enorm reduziert und ich musste auch ein paar Beeren aussortieren. Das ist mir aber ehrlich gesagt lieber, als dass […]

weiterlesen...

24. Januar 2019

Tahini-Knusperstangen mit Honig und Sesam

, ,

Ich bin ja eigentlich immer auf der Suche nach feinen Snack-Ideen. Kleine Häppchen sind ja so praktisch und man kann sie eigentlich immer gut einsetzen: Abends vor dem TV mit Freunden oder als Mitbringsel zu einer Festlichkeit. Einfach, schnell und lecker muss es sein. Kennt ihr noch diese Blätterteigschnecken die es praktisch zu jedem Fest als Snack gab? Die waren meist gefüllt mit Schinken oder vegetarisch mit Spinat. Etwas ähnliches habe ich hier auch ausprobiert. Dieses mal aber mit so einer ganz anderen Geschmacksrichtung. Die Knusperstangen aus Blätterteig sind gefüllt mit Tahini und Honig. Dazu gibt’s dann ordentlich Sesam. Superlecker […]

weiterlesen...

29. April 2018

Schmandtarte mit Erdbeer-Rhabarber-Soße

, , ,

Welche Teigzubereitung mögt ihr eigentlich beim Backen am liebsten?  Ich liebe es z.B. Hefeteig herzustellen. Das klappt mit der KitchenAid ja auch wirklich wunderbar und bisher ist mir auch noch kein Hefeteig verunglückt. Deswegen ist er eindeutig mein Liebling! Noch einfacher ist natürlich Blätterteig – den nehm ich einfach aus dem Kühlregal mit 😉  Ein schneller Rührteig ist auch simpel gemacht… Aber jetzt kommen wir zu der Teigsorte, die ich gar nicht mag: Mürbteig. Genau so ein Rezept habe ich heute für euch! jeah! Und ich sag euch, da steckt viel Muskelkraft und Herzblut drin. Ich versuch’s natürlich immer wieder […]

weiterlesen...

15. Januar 2018

Portugiesische Törtchen – Pastéis de Nata

, ,

Letzten Sommer in Notting Hill waren wir in einer kleinen niedlichen portugiesischen Bäckerei. Es gab so viele Köstlichkeiten und natürlich auch die berühmten Törtchen Pastéis de Nata (oder auch: Pastéis de Belém). Das sind kleine Blätterteigtörtchen die mit einer puddingartigen Eiercreme gefüllt sind. Habt ihr schon mal welche gegessen? Seitdem wollte ich die Törtchen eigentlich schon längst mal selbst nachbacken. Im Rezept habe ich aber dann gesehen, dass man 8 Eigelbe dafür benötigt… Ziemlich viele. Ich dachte dann, dass ich erstmal warte bis ich weiß, was ich auch noch mit den Eiweißen anstellen soll… Jetzt bin ich kürzlich bei der […]

weiterlesen...

29. Dezember 2017

Fingerfood für Silvester: Geröstete Kichererbsen und Pesto-Parmesan-Stangen

,

Ich melde mich heute aus meiner kleinen Weihnachtspause kurz zurück! Ich hoffe ihr hattet fröhliche Weihnachtstage im Kreise eurer Liebsten?! Ich konnte mich die letzten Tage vollauf entspannen. Es wurde reichlich geschlemmt und wir haben eine schöne Zeit mit meinen Eltern verbracht. Für mich ist es immer etwas Besonderes, wenn die Zwei einmal jährlich uns besuchen kommen. Außerdem habe ich viel gelesen, Filme geschaut und digital detox betrieben 🙂 Die nächste Feierlichkeit steht aber schon vor der Tür! Auch dieses Silvester verbringen wir wieder bei Schwager, Schwägerin und den Neffenkindern. Es wird zum letzten Mal in diesem Jahr noch einmal […]

weiterlesen...