9. April 2018

Kokoswaffeln mit Schokoladen-Topping und frischen Heidelbeeren

, ,

Werbung. In Zusammenarbeit mit Hussel Ich bin wirklich ein großer Waffel-Fan. Waffeln sind sooo unglaublich lecker, vielseitig und ruckzuck gemacht. Auch die Beilagen können so abwechslungsreich sein: Frisches Obst, Schokolade, Marmelade, Sahne, Quark – es gibt einfach so viele Möglichkeiten! Außerdem schmecken Waffeln warm und auch kalt… Und noch ein letzter Punkt: Waffeln gehen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wir essen Waffeln supergerne zum Frühstück, zum Kaffee oder auch zum Dessert. Waffeln passen einfach überall dazu! Wie esst ihr eure Waffeln am Liebsten? Da kann man gerne auch mal ein Waffel-Date zum Mittag starten und die beste Freundin für einen […]

weiterlesen...

3. April 2018

Müsli-Muffins mit Banane, Schokolade und Kokosöl

, , ,

Ihr Lieben! Ich hoffe ihr habt Ostern schön verbracht? Feiertage bedeuten für mich immer ganz viel Familienzeit und ein paar schöne Tage mit den Liebsten. Den Tag heute hatte ich mir noch frei genommen und wir haben ein paar schöne Stunden im Wolf- und Bärenpark verbracht. Hier hatte ich euch schon mal darüber berichtet. Am Samstag habe ich dann auch noch die Late Night Bakery gestartet, um für den Brunch am Sonntag leckere Müsli-Muffins zu backen. Über Instagram hatte ich euch Samstagabend noch gefragt, ob ihr das Rezept haben wollt und ca. 98% hatten mit „JA“ gestimmt. Also here we […]

weiterlesen...

19. März 2018

Tea Time: Mini-Scones | einfach und schnell gemacht

,

Eigentlich sollte dieser Beitrag schon ein wenig früher online gehen. Aber dann hab ich wieder in irgendeiner Facebookgruppe eine Nachricht gelesen und – wie das so oft ist – Panik bekommen. Also habe ich die vergangenen 2 Stunden alte Beiträge durchgesehen und teilweise gelöscht. Und ja – das war leider einiges. Natürlich weiß man heutzutage, dass man Urheberrechtsverletzungen begeht, wenn man einfach Bilder kopiert und bei sich einfügt. Früher wusste ich das noch nicht so genau. Immerhin besteht der Blog auch bald schon 8 Jahre! Über manche Beiträge von früher musste ich wirklich schmunzeln. Mein Blog war damals noch ein buntes […]

weiterlesen...

2. März 2018

Mürbteigtörtchen mit Puddingcreme

, , ,

Ich muss mal wieder ein bisschen in meinen Rhythmus kommen und aktiver auf dem Blog werden. Es hat sich doch so ein wenig eingespielt, dass nur ein Beitrag die Woche online geht. Aber manchmal ist das eben so – und dann kann sich das ganz plötzlich auch wieder ändern… Aber ich habe die letzten Wochen auch gerne etwas offline verbracht. Hab viel gelesen, Serien geschaut und war zwischendurch auch einmal krank. Ab und zu spielt sich also das Leben auch noch woanders ab. Heute aber möchte ich euch noch unser Kaffeegebäck vom Wochenende zeigen! Wunderbare Mürbteigtörtchen mit der besten Vanillepuddingcreme […]

weiterlesen...

20. Februar 2018

Osteridee: Schokoladige Osterhäschen-Muffins

, , , , ,

Ihr wisst ja – bei mir fängt Ostern immer schon ein bisschen früher an… Ich schreibe regelmäßig Gastbeiträge für den Ernsting’s Family Blog und die Osterkollektion gibt es aktuell schon in den Läden. Daher ist mein Oster-Beitrag für dieses Jahr auch schon fertig. Na? Seid ihr schon startklar für Ostern? In diesem Jahr habe ich diese herzigen Häschen-Muffins gebacken. Allerdings hatte ich hier die helfenden Hände vom Herzmann, der sich ein Fleißbildchen für das Arbeiten mit Fondant verdient hat. Die hübschen Öhrchen hat nämlich er ausgeschnitten und zusammen gebaut. Also bitte ein Applaus für den Herrn an dieser Stelle 🙂 […]

weiterlesen...

29. Januar 2018

Mohnschneckenkuchen mit Birnenkompott, gehackten Mandeln und Orangenguss

, ,

Hach, wie waren die letzten Tage herrlich!! So eine kleine Auszeit ist wirklich schön und es war auch bitter nötig. Wir haben Donnerstag/Freitag endlich das Geburtstagsgeschenk vom Lieblingsmann eingelöst und waren auf einem kleinen Wellness-Ausflug im Schwarzwald. Schööön war’s und ein bisschen Schnee lag sogar auch noch! Vielleicht hat der ein oder andere die Tage auch bei Instagram mitverfolgt. Ansonsten könnt ihr dort gerne auch noch meine Stories dazu anschauen (im Profil verlinkt). Dort gibt es dann auch noch ein paar Bilder von dem Shoppingausflug mit Ina am Samstag in Strasbourg! 🙂 Am Sonntag wurde dann gemütlich gebacken. Ich hab […]

weiterlesen...

15. Januar 2018

Portugiesische Törtchen – Pastéis de Nata

, ,

Letzten Sommer in Notting Hill waren wir in einer kleinen niedlichen portugiesischen Bäckerei. Es gab so viele Köstlichkeiten und natürlich auch die berühmten Törtchen Pastéis de Nata (oder auch: Pastéis de Belém). Das sind kleine Blätterteigtörtchen die mit einer puddingartigen Eiercreme gefüllt sind. Habt ihr schon mal welche gegessen? Seitdem wollte ich die Törtchen eigentlich schon längst mal selbst nachbacken. Im Rezept habe ich aber dann gesehen, dass man 8 Eigelbe dafür benötigt… Ziemlich viele. Ich dachte dann, dass ich erstmal warte bis ich weiß, was ich auch noch mit den Eiweißen anstellen soll… Jetzt bin ich kürzlich bei der […]

weiterlesen...

14. Dezember 2017

Blitzrezept: Mandelsplitter – Plätzchen mit nur 3 Zutaten und ohne Backen!

, , ,

Diese leckeren Mandelsplitter passen bestimmt noch in eure Plätzchentüten, oder?! Okay. Es sind vielleicht nicht wirklich „richtige Plätzchen“, aber sie sind auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zwischen den ganzen Keksen. Dazu sind die Mandelsplitter wirklich schnell & einfach mit nur wenigen Schritten gemacht! Beinahe hätten wir aber dieses easy-peasy-lemon-squeezy Rezept mit nur 3 Zutaten selbst nicht einmal geschafft. Der Herzmann hat mir nämlich anstatt Mandelstifte – Mandelblättchen vom Einkauf mitgebracht. Äh? Ich bin dann gestern nach der Arbeit nochmal los und hab mir die Mandelstifte besorgt.  Unsere Plätzchen-Tütchen müssen sich nämlich jetzt langsam auch auf den Postweg machen. Deswegen […]

weiterlesen...

6. Dezember 2017

Florentiner mit Schokolade

, ,

Wir stecken gerade noch mitten in der Weihnachtsbäckerei… Während meine liebsten Weihnachtsplätzchen Vanillekipferl schon in einer Dose schlummern und der Lieblingsmann sich am Sonntag an die Kokosmakronen gemacht hat {… hey – Hauptsache sie schmecken!}, habe ich in diesem Jahr auch mal dieses neue Rezept ausprobiert. Ich liebe Florentiner! Aber ehrlich gesagt – bisher nie selbstgemacht, sondern immer gekauft. Daher dachte ich, dass ich die Florentiner zu diesem Weihnachtsfest mal selbst backen möchte. Es sind jetzt keine typischen Weihnachtsplätzchen, sondern ihr könnt sie eigentlich das ganze Jahr durch backen. Aber Achtung! An manchen Stellen bin ich fast verzweifelt… Das Rezept […]

weiterlesen...

19. November 2017

Weihnachtsplätzchen mit Marmelade: Husarenkrapferl und Himbeer-Pistazien-Schnecken

, , ,

Werbung. In Zusammenarbeit mit Zentis Schon seit meiner Kindheit gehören Plätzchen mit Marmelade in unsere Weihnachtsbäckerei. Bei meinen Großeltern gab es meist Rumtörtchen und meine Mama hat oft Husarenkrapferl gebacken. Während die Tradition der Rumtörtchen nicht abgebrochen ist und mittlerweile meine Tante das Rezept von meiner Oma alljährlich weiterbackt, so sind die Husarenkrapferl leider mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Seit die Kinder aus dem Haus sind, backt meine Mama leider keine Weihnachtsplätzchen mehr. Also habe ich die Tradition wieder aufgenommen und backe nun mit Unterstützung von Zentis leckere Husarenkrapferl mit der Sonnen Früchte Konfitüre. Allerdings bekommen diese bei mir […]

weiterlesen...